Mantrailing,

kleine Helden auf Spurensuche ...

 

Mantrailing ist eine spezielle Art der Fährtensuche. Der Hund lernt, der Spur einer bestimmten Person durch deren Individualgeruch zu folgen. Verfolgt wird die Spur anhand von menschlichen Geruchspartikel welche vom Menschen abgesondert werden.

 

Im Prinzip funktioniert es so:

  • Eine Person (Opfer) wird versteckt.
  • Der Hund schnuppert am Geruchsgegenstand des Opfers und beginnt zu suchen.
  • Die Person, die das Opfer versteckt hat, begleitet das Mensch-/Hund-Team.
  • Sobald der Hund das Opfer findet, bekommt er eine "Jackpot"-Belohnung.

 

Man kann überall trainieren z.B. in Siedlungen oder Einkaufszentren nach Geschäftsschluss, da es dort viele spannende Versteckmöglichkeiten gibt.
 

 

Auch als Therapiemöglichkeit

für ängstliche, unsichere Hunde geeignet

 

Besonders für ängstliche Hunde kann Mantrailing ein hervorragendes Training sein. Z.B. Hunde, die sich vor Straßenverkehr fürchten, lernen sich beim Mantrailing auf eine Aufgabe zu fokussieren. Sie können die angstauslösenden Reize besser ausblenden, machen so positive Erfahrungen und gewinnen an Selbstvertrauen.

 

Aber auch Hunden, die skeptisch Menschen gegenüber sind, kann Mantrailing helfen mehr Vertrauen zu fassen.

 

Dadurch, dass immer nur ein Hund arbeitet während alle anderen im Auto warten, bietet sich Mantrailing auch für Hunde an, die Probleme mit Artgenossen haben.

 


Mantrailing ist nahezu für jede Rasse und jedes Alter geeignet.

 

Training Dauer Preise Beschreibung

Gruppentraining

(max. 5 Teams)

120 min EUR 15,00

 

Gleichbleibende Gruppe

findet regelmäßig 1 x pro Monat statt

 

Freies Training

(max. 5 Teams)

120 min EUR 15,00

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Termine werden monatl. Ausgeschrieben.

Die Anmeldung erfolgt via Doodle-Link.

 

>>Doodle-Link anfordern!

 

Mantrailing

für Hunde mit Problemen

(max. 5 Teams)

120 min EUR 15,00

 

Für Hunde mit ortsgebundenen Ängsten, Unsicherheiten fremden Menschen gegenüber*, usw.

Termine auf Anfrage.

 

*bei aggressivem Verhalten bitte unbedingt bei der Anfrage darauf hinzuweisen!

 

 

 

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben,

melde Dich bei Karo Mayer unter karo@fellnasen.co.at oder

bei Petra Schraml unter petra@fellnasen.co.at!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fellnasen mobile Hundeschule Linz